Hörbücher von Erhardt bis Bernhard. Florian Welle hat ein paar Tipps mit der richtigen Portion Humor für Sie zusammen gestellt. Der zweite Teil folgt in Kürze.

Hörbücher mit Humor (Teil 1)

Lachen ist gesund. Es sorgt für die Ausschüttung von Glückshormonen, regt das HerzKreislauf-System an und steigert die Abwehrkräfte. Derzeit notwendiger denn je. Schon Kant wusste: »Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht zu den vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.« In den letzten Jahren gab es Hörbücher, die etwas stiefmütterlich behandelt wurden, weil sie »nur« dem Humor huldigten. Unter ihnen viele Klassiker. Eine Rundschau soll ihnen nun die Ehre erweisen – und uns alle, jung wie alt, auf andere Gedanken bringen.

»Seien Sie mal immer komisch«, wusste schon Heinz Erhardt. Der Komiker servierte mit seiner Mischung aus kalauerndem Wortwitz und schüchternem Charme den Humor für die Nierentischära. Wieder einmal nachhören kann man das auf der gleichnamigen CD. Erhardts Kunst bestand darin, Worte nicht nur zu verdrehen, sondern vor allem kunstvoll zu verschleppen. Seine Musikalität half ihm dabei, und so sind die schönsten Nummern hier die Musikstücke wie »Agamemnon«. Neben Erhardt selbst werden sie von Hannelore Hoger, Axel Prahl und Ingrid van Bergen zum Besten gegeben. Letztere hat mit dem Komiker noch selbst gedreht, sie trägt das Gedicht »Die Unverstandenen« knödelnd vor: »Stumm ist der Fisch, doch nicht nur er, auch einen Wurm verstehst du schwer.«

hörbücher

HEINZ ERHARDT: SEIEN SIE MAL IMMER KOMISCH
Argon, 2018 | 1 CD,70 Min. | 14,95 Euro

Noch ein Klassiker: »Morgenwonne« ist eines der berühmtesten Gedichte von Joachim Ringelnatz. Die Eingangsworte »Ich bin so knallvergnügt erwacht« haben der humoristischen Zusammenstellung des Hörverlags, die schon in ihre zweite Runde geht, den Titel gegeben. Themen sind diesmal das Reisen sowie kauzige Tiere und Menschen. Gerade weil man derzeit nicht reisen kann, lässt man sich gerne von Ringelnatz nach Tirol und von Mark Twain in die Schweiz entführen. Auch kann es nie schaden, sich noch einmal Tucholskys »Die Kunst, falsch zu reisen« zu Gemüte zu führen. Quasi für die Zeit nach der Quarantäne: »Verlange überall ländliche Stille. Ist sie da, schimpfe, dass nichts los ist.« Shenja Lacher liest das Stück knochentrocken. Außerden sind unter den Vortragenden Wiebke Puls, Rufus Beck und Stefan Wilkening.

hörbücher

ICH BIN SO KNALLVERGNÜGT ERWACHT 2. EIN WEITERER HUMORISTISCHER STREIFZUG DURCH DIE WELTLITERATUR
2 CDs, 145 Min.
Der Hörverlag, 2019
14,99 Euro

Hier unsere komplette Ausgabe:
Verkaufsstellen
Online-Kiosk
ikiosk.de

Sie bekommen die aktuelle Ausgabe gratis zu jeder Bestellung bei den folgenden Buchhändlern.