In dieser Woche jagt ein Knaller den nächsten. Mathis Nitschkes »Isolde« in der Kunsthalle, »metamorphosen« in der Theaterakademie, Cinema Iran…

Montag, 8. Juli
ELA F
Schauburg| 8. Juli| 11 Uhr | 9., 10. Juli
10 Uhr | 9. Juli| 19 Uhr | Tickets: 089 23337155
Den Artikel von Gabriella Lorenz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Mathis Nitschke: »Isolde«
Kunsthalle München, Eingang
18.00 und 19.00 | Theatinerstr. 8 | Reservierung
In der Fußgängerzone vor der Kunsthalle München taucht eine Obdachlose (Martina Koppelstetter) auf, inmitten lustvoll shoppender Menschen. In der Hoffnungslosigkeit ihrer Existenz verklärt sie alles Gewöhnliche zu Kunst. Alles, was sie hört, wird zu einem weltumfassenden Gesang, in dem sie wie
Wagners Isolde Erlösung durch Tod und Wiederauferstehung in der Liebe findet (Libretto: Thomas Jonigk, Bratsche: Klaus-Peter Werani). Das Publikum sitzt nach Kassenschluss im Eingangsbereich der Kunsthalle, mit Blick nach draußen auf die Konsumzone. Körperschallwandler machen die Fenster zur klingenden Membran, die das Innen mit dem Außen verbindet.

ALEXANDER KLUGE: PLURIVERSUM*
DIE POETISCHE KRAFT DER THEORIE
Literaturhaus München| bis 29. September
Hier der Artikel von Simon Hauck

SAUL LEITER. RETROSPEKTIVE
Kunstfoyer, Versicherungskammer Kulturstiftung| Maximilianstr. 53 | bis 15. September| täglich 9–19 Uhr | Einritt frei | Führungen (gratis): 19., 30. Juli
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

L ANATSUI. TRIUMPHANT SCALE
Haus der Kunst| Prinzregentenstr. 1
bis 28. Juli| Mo–So 10–20 Uhr, Do bis 22 Uhr
Vortrag von David Adjaye: 8. Juli, 19 Uhr
Der Katalog (Prestel Verlag, 320 Seiten, 190 Abb.) kostet 49 Euro
Hier der Artikel von Christiane Pfau

80 JAHRE BATMAN
Amerikahaus-Interimsräume| Barer Straße 19a | bis 30. September| Mo–Fr 10–17 Uhr (Mi bis 20 Uhr), So 10–16 Uhr
Eintritt frei | Führung mit Kurator Michael Kompa: 13./14. Juli, 15 Uhr
Den Artikel von Joachim Goetz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Dienstag, 9. Juli
MÜNCHNER OPERNFESTSPIELE (und andere)
Staatsoper / Prinzregententheater / Cuvilliéstheater
bis 31. Juli| verschiedene Zeiten | Tickets: 089 21851920
Hier der Artikel von Wolf-Dieter Peter

BODY CHECK. MARTIN KIPPENBERGER – MARIA LASSNIG
Kunstbau des Lenbachhauses| U-Bahnhof Königsplatz, Zwischengeschoss | bis 15. September| Di 10–20 Uhr, Mi–So /Fei 10–18 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

JUGENDSTIL SKURRIL. CARL STRATHMANN
Münchner Stadtmuseum | St.-Jakobs-Platz 1
bis 22. September| Di bis So 10–18 Uhr
Abendticket 12. Juni, bis 20 Uhr, dazu um 18 Uhr | Dialogführung mit Workshop von Lina Zylla und Steffi Holzer
Hier der Artikel von Thomas Betz

SUSAN WEIL– ONCE IN A BLUE MOON
Galerie Rüdiger Schöttle| Amalienstr. 41 Rgb. | bis 31. August
Di–Fr 11–18 Uhr, Sa 12–16 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Mittwoch, 10. Juli (auch Donnerstags und Sonntags)
»metamorphosen«
Akademietheater Mitte| 19.30 | Prinzregentenplatz 12 | Tickets
In »metamorphosen« erkunden die Studierenden der Theaterakademie körperliche Transformationen, quer zu sozialen Ordnungssystemen und biologischer Abstammung. Verwandlungsversuche und Erzählungen von symbiotischen Allianzen bilden den Humus, aus dem Entwürfe zukünftiger Lebensweisen keimen können. Es entspinnt sich ein Fadengeflecht zwischen Körpern, Kreaturen und Arten, Sprache und Musik, Mythos und Science-Fiction, ohne Anfang und Ende, zusammenlaufend in einem organischen, pulsierenden Punkt der andauernden Gegenwart.

WIE STIRBT MAN SCHNELL UND SCHÖN
TamS| Haimhauserstr. 13a | bis 27. Juli
Mi bis Sa 20.30 Uhr | Tickets: 089 345890
tams@tamstheater.de
Den Artikel von Stephanie Metzger gibt es in der aktuellen Ausgabe

AUFBRUCH INS JETZT – DER NEUE DEUTSCHE FILM
Bayerische Akademie der Schönen Künste| Max-JosephPlatz 3 | bis 28. Juli| Di–So 11–17 Uhr | Führung mit Beate Presser: 7. 7., 15.30 Uhr | || Filme und Gespräche: im Theatiner, 7. 7., 11 Uhr, »Mondo Lux« mit Regisseurin Elfie Mikesch
Den Artikel von Joachim Goetz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Donnerstag, 11. Juli
THE STRAY CATS
Zenith | Lilienthalallee 29 | 11. Juli| 20 Uhr
Tickets: 089 5481 8181
Den Artikel von Ralf Dombrowski gibt es in der aktuellen Ausgabe

KEIN KLÄGER
Stadtraum| Haltestelle Riesstr./OEZ |11.–14., 17.–19., 21. Juli | 19.30 Uhr | Tickets
Hier das Interview von Petra Hallmayer

Julia Cortis: »Theodor und Emilie Fontane: Eine Liebe in Briefen«
Einstein 28, Vortragssaal 1 | 19.00 | Einsteinstr. 28
Infos und Tickets
»Geliebter Theo« – »Meine liebe, süße Emilie«:
So zärtlich begannen manche Nachrichten, die sich die Fontanes schrieben. Theodor Fontane und seine Frau Emilie waren fast 50 Jahre verheiratet. Doch schon in den ersten Ehe jahren war Fontane insgesamt fast zwei Jahre abwesend, in einer Zeit, in der Emilie die ersten ihrer sieben Geburten erlebte. Der Briefwechsel der Eheleute von 1845 bis 1898 lässt ein gemeinsames Leben Revue passieren, das keineswegs komplikationslos verlief.

DIE ENTFÜHRUNG AUS DEM SERAIL
Pasinger Fabrik, Wagenhalle
11.–14., 26.–28., 31. Juli, 1.–4., 7.–11., 14.–18. Aug.| 19.30 Uhr | Ope(r)n Air auf Schloss Blutenburg | 18.–23. Juli | 20.00 Uhr
bei schlechtem Wetter in der Pasinger Fabrik
Tickets: 089 82929079
Den Artikel von Christiane Wechselberger gibt es in der aktuellen Ausgabe

EINE SOMMERNACHT
Teamtheater Salon | Am Einlaß 4 | 11.–13. Juli| 20.30 Uhr | Tickets: 089 2604333
Den Artikel von Petra Hallmayer gibt es in der aktuellen Ausgabe

INDIEN
theater … und so fort | im Theater Viel Lärm um Nichts – Pasinger Fabrik | bis 3. Aug.
Do bis Sa 20 Uhr, nicht 20. Juli
Den Artikel von Anne Fritsch gibt es in der aktuellen Ausgabe

UTRECHT, CARAVAGGIO UND EUROPA
Alte Pinakothek| Barer Str. 27 | bis 21. Juli| Di / Mi 19–21 Uhr (außer 18., 19., 25., 26. 6.), Do–So: 10–18 Uhr | Führungen sowie Begleitprogramm mit Musik, Filmen etc. | Der informative Katalog (Hirmer Verlag, 304 Seiten, 330 Abb.) kostet 34,90 Euro
Hier der Artikel von Dirk Wagner

Freitag, 12.Juli
DIE PEST
Passionstheater Oberammergau| 12., 13., 19., 20. Juli, 2., 3. Aug.| 20 Uhr | Tickets: 08822 9458888
Shuttlebus (21 Euro), 16.30 Uhr ab ZOB München, Arnulfstr. 21
Den Artikel von Gabriella Lorenz gibt es in der aktuellen Ausgabe

MELANCHOLIA
Kammer 1| 12., 16., 26. Juli| 20 Uhr
Tickets: 089 23396600
Den Artikel von Petra Hallmayer gibt es in der aktuellen Ausgabe

MARKUS HEINSDORFF – ARTEN UND ELEMENTE
Kallmann-Museum Ismaning| Schloßstr. 3b, 85737 Ismaning
bis 15. September| Di–Sa 14.30–17 Uhr, So 13–17 Uhr
Den Artikel von Heidi Fenzl-Schwab gibt es in der aktuellen Ausgabe

CINEMA IRAN 2019
Gasteig, Carl-Amery-Saal | Programm und Tickets
Der Iran steht im Moment im Fokus des Weltgeschehens: Atomwaffendrohungen auf der einen Seite, Trumps Auslöschungsfantasien auf der anderen. Zum sechsten Mal lädt die Filmreihe ein, das iranische Kinoschaffen der Gegenwart aus einer Vielzahl von Perspektiven kennenzulernen. Im Mittelpunkt des Programms steht die Metropole Teheran. Dokumentarfilme stellen Geschichte und Architektur der Stadt vor, Kurz- und Experimentalfilme porträtieren die Stadt- und Jugendkultur. In Spielfilmen wird die Großstadt mit ihren widersprüchlichen Facetten selbst zur Protagonistin. Kuratiert wurde das Programm von dem Medienkünstler und Grafikdesigner Amirali Ghasemi.

AUDI SOMMERKONZERTE 2019: PHILHARMONIE SALZBURG, BR SYMPHONIEORCHESTER, JEAN-YVES THIBAUDET, LISA BATIASHVILI, GAUTHIER CAPUÇON, MKO, LES VENTS FRANÇAIS, LE CERCLE D’HARMONIE, ALFRED BRENDEL, GIDON KREMER, NINO MACHAIDZE, LES SIÈCLES U.A.
Audi Veranstaltungshalle im GVZ B, Stadttheater, Audi Museum Mobile, Klenzepark
Ingolstadt | 29. Juni bis 14. Juli| Tickets: 0651
9790777 | Infos zum Programm
Hier das Interview von Ralf Dombrowski

Art 25
Botanikum| Vernissage: Fr, 19.00
Sa, So 12.00–20.00 | Feldmochinger Str. 75–79
Das Botanikum ist einer der ungewöhnlichsten Orte in München, die für die Kunst zur Verfügung stehen. Umgeben von exotischen Pflanzen, öffnen 30 Künstler an diesem Wochenende die Türen zu ihren Glashäusern. Außer den »Bewohnern« präsentieren auch einige illustre Gäste wie FLATZ, Ugo Dossi, Michael Heininger und Susi Gelb an diesem Wochenende ihre Arbeiten. Neben der Kunstausstellung im Grashaus, der Lichtinstallation im Container, Performances und Objektkunst im Gebäude gibt es auch Jazz am Sonntagnachmittag und Kulinarisches im Palmenhaus.

RAMPENLICHTER
Schwere Reiter| Dachauer Str. 114
bis 18. Juli| Programm
Tickets: 089 52300694
Den Artikel von Sabine Leucht gibt es in der aktuellen Ausgabe

NANINE LINNING: DUO
Reithalle| Heßstr. 132 |12./13. Juli, 20 Uhr,14. Juli, 18 Uhr | Tickets
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe