Die Unterfahrt bekommt diese Woche Besuch aus Weilheim und Kiki Smith hat sich für längere Zeit im Haus der Kunst einquartiert. München bleibt spannend!

Montag, 19. Februar
DER PANTOFFEL-PANTHER
Komödie im Bayerischen Hof| Promenadeplatz 6 | bis 4. März| Mo bis Sa 19.30 Uhr, So 18 Uhr | Tickets: Tel. 089 292810
Den Artikel von Hannes S. Macher gibt es in der aktuellen Ausgabe

BMW WELT JAZZ AWARD – JAZZ MOVES
BMW Welt |18. Feb. bis 22. April| 11 Uhr
Eintritt frei
Den Artikel von Ralf Dombrowski gibt es in der aktuellen Ausgabe

Dienstag, 20. Februar
FORM FOLLOWS POSITION
Architekturgalerie München| Türkenstr. 30, Gartenhaus bis 3. März| Mo bis Fr 9–19 Uhr, Sa 9–18 Uhr | 20. Februar, 19 Uhr: »ZUHAUSE«. Ein Gespräch über das Wohnen mit Fridolin Schley (Schriftsteller), Henning Bandte (Heimatmole Hamburg), Carolin Jost (Künstlerin) und Teresa von Linde (Studentin)
Den Artikel von Christiane Pfau gibt es in der aktuellen Ausgabe

APPARTEMENT
GOP Varieté-Theater| Maximilianstr. 47
bis 25. Feb.| Di bis Do, 20 Uhr, Fr, Sa 17.30 und 21 Uhr, So 14.30 und 18.30 Uhr
Tickets: 089 210288444
Hier der Artikel von Petra Hallmayer

Mittwoch, 21. Februar
Acher-Enders-Projekt: »Brookland«
Unterfahrt| 21.00 | Einsteinstr. 42
Tickets
Zwei Weilheimer, die sich seit der Bigbandzeit in der heimischen Musikschule immer wieder begegnen: Trompeter Micha Acher, die eine Hälfte von The Notwist, und der von Jazz und Saxofon besessene Johannes Enders. Enders studierte Jazz in Graz und New York, Acher schlug sich zusammen mit seinem Bruder Markus und ihrer damals noch unbekannten Punkband die Nächte in bayrischen Jugendzentren um die Ohren. Jetzt haben Acher, der in der Zwischenzeit ein Faible für New Orleans und das Sousaphone entwickelt hat, und Johannes Enders, Professor für Saxofon in Leipzig und Verehrer von Gil Evans, ihre Vorlieben in der »Brookland Suite« zusammenfließen lassen. Ein Abend mit Micha Acher (Sousaphon), Johannes Enders (ts), Antonio Lucaciu (bs) und Günther Baby Sommer (dr, perc)

VORSICHT STURZGEFAHR!
TamS-Theater| Haimhauser Str. 13 a | bis 3. März
Mi–Sa 20.30 Uhr | Tickets: 089 345890 | tams@tamstheater.de
Den Artikel von Gabriella Lorenz gibt es in der aktuellen Ausgabe

AUTORENLESUNG: NICKOLAS BUTLER
Moderation: Günter Keil | 21. Februar| Buchhandlung Pustet, Obere Hauptstraße 45, 85354 Freising | 20 Uhr | Eintritt 9 Euro, ermäßigt 6 Euro, Tickets: Abendkasse
Den Artikel von Günter Keil gibt es in der aktuellen Ausgabe

Donnerstag, 22. Februar
MPHIL 360° – EIN DATE MIT STRAWINSKY
Philharmonie / Gasteig |22.–25. Feb.
verschiedene Zeiten | Tickets: 089 548181400
Hier der Artikel von Ingrid Lughofer

EDGAR REITZ – DIE GROSSE WERKSCHAU
5. Januar bis 4. März| Filmhaus Nürnberg
Termine und Spielzeiten
Hier der Artikel von Maximilian Sippenauer

DIE IRRE VON CHAILLOT
Theater Viel Lärm um Nichts| Pasinger Fabrik, August-Exter-Str. 1 | bis 17. März
Do bis Sa 20 Uhr | Tickets: 089 82929079
Den Artikel von Gabriella Lorenz gibt es noch in der Januar-Ausgabe

KIKI SMITH: PROCESSION
Haus der Kunst| Prinzregentenstr. 1 | bis 3. Juni| Mo–So 10–20 Uhr, Do bis 22 Uhr | Der schöne Katalog (Prestel, 224 Seiten, 110 Abb.) kostet im HdK 39 Euro | 13. März, 20 Uhr: Kiki Smith’s Favorite Poems. Lesung von Sophie von Kessel, Moderation Kuratorin Petra GioyHirtz | 8. März, 19.30 Uhr: Führung am Weltfrauentag zum Thema Feminismus | 29. Mai, 18.30 Uhr: Talks & Tours mit Kuratorin Petra Giloy-Hirtz und der Psychoanalytikerin Jeannette Fischer
Hier der Artikel von Heidi Fenzl-Schwab

AUTORENLESUNG ARNO GEIGER
22. Februar | Moderation Katharina Teutsch
Literaturhaus, Saal, Salvatorplatz 1 | 20 Uhr
(Foyer-Bar ab 19 Uhr)
Den Artikel von Petra Hallmayer gibt es in der aktuellen Ausgabe

AUTORENLESUNG: MELINDA NADJ ABONJI
Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b | 22. Februar| 19.30 Uhr | Reservierung unter 089 1290677 oder tukan-kreis@beck.de
Den Artikel von Klaus Hübner gibt es in der aktuellen Ausgabe

HEILIG ABEND
Residenztheater| 16., 22. Feb., 3., 14. März
20 Uhr | Tickets: 089 21851940
Den Artikel von Sabine Leucht gibt es in der aktuellen Ausgabe

Freitag, 23. Februar
BRECHTFESTIVAL AUGSBURG
23. Feb. bis 4. März| Programm und Tickets
Hier Petra Hallmayers Interview mit Patrick Wengenroth

ORADOUR
HochX| Entenbachstr. 37 | 23., 24. Feb. | 20 Uhr
Tickets: 089 90155102
Hier der Artikel von Silvia Stammen

WER HUNGER HAT, SOLL VÖGEL GUCKEN
Theater Blaue Maus| Elvirastr. 17a | 21., 23. Feb., 2., 3. März| 20 Uhr | Tickets: 089 182694
karten@theaterblauemaus.de
Hier der Artikel von Gabriella Lorenz

»ZUKUNFT FINDET STADT: MÜNCHEN WEITERDENKEN– 125 JAHRE STADTENTWICKLUNG«
11. Januar bis 8. März| Rathausgalerie
Marienplatz 8 | Di bis So 11–19 Uhr
Den Artikel von Frank Kaltenbach gibt es noch in der Januar-Ausgabe

Unterstützen Sie uns durch einen Ticketkauf über diese Banner. Vielen Dank.