Robert Palfrader und Florian Scheuba packen den Stier bei den Flügeln, während sich das Théâtre ÉLÉMEC vom Weihnachtsmann verabschiedet. Eine normale Münchner Woche also.

Bibiana Beglau und Nils Strunk in »Phädras Nacht« | © Matthias Horn

Montag, 12. Juni
50 Jahre Deutsches MAD
Eine Ausstellung des Münchner Comicfestivals
Valentin Karlstadt Musäum| Im Tal 50
12. Mai bis 11. Juli| Mo, Di und Do 11.01–17.29 Uhr | Fr, Sa 11.01–17.59 Uhr So 10.01–17.59 | jeden ersten Freitag im Monat bis 21.59 Uhr

Ryley Walker
Feierwerk – Kranhalle| Hansastr. 39–41 | 12. Juni| 19.30 Uhr
Tickets: 0180 6050400
Hier der Artikel von Wolf Kampmann

Phädras Nacht
Residenztheater | 12., 15. Juni| 19 Uhr | Tickets: 089 21851940
Hier der Artikel von Christiane Wechselberger

Dienstag, 13. Juni
JAZZ+: Christoph Irniger Trio
Seidlvilla| 20.00 | Nikolaiplatz 1b
Tickets: Abendkasse
Christoph Irniger (Tenorsaxofon), Raffaele Bossard (Kontrabass) und Ziv Ravitz (Schlagzeug) fanden 2011 in New York zusammen und sind seitdem gemeinsam weltweit unterwegs. Ihre Musik verzahnt Komposition und Improvisation in eingängigen Melodien und komplexen Klangwelten: jedes Stück ein Abenteuer, das Energie und Poesie immer in den Mittelpunkt stellt.

Robert Palfrader & Florian Scheuba: »Flügel«
Lustspielhaus| 20.00 | Einlass: 18.00 | Occamstr. 8
Tickets
Der Umgang mit dem »roten Tuch«, bei dem es um die Kunst geht, den Gegner ins Leere laufen zu lassen, ist für Robert Palfrader und Florian Scheuba seit vielen Jahren Routine. Doch diesmal sollen sie es mit einem Stier aufnehmen, der selbst rot ist. »Den Stier bei den Flügeln packen« lautet ihre Taktik. Zwei Matadore der öffentlichen Arena kämpfen mit scharfer Klinge die Corrida ihres Lebens.

Mittwoch, 14. Juni
Théâtre ÉLÉMEC: »Le Père Noel Est Une Ordure«
Teamtheater Tankstelle| 20.00 | Am Einlass 2 a
in französischer Sprache | Tickets: elemec@gmx.de | auch am 15.–17.6., 21.–24.6., 28.–30.6.: 20.00 | 18.6., 25.6.: 17.00
Warum soll man eine Winter-Burleske nicht im Sommer spielen, bevor sich thematisch wieder alles überlappt? Das Théâtre ÉLÉMEC bringt in der Inszenierung von Bernard Louvion das französische Kultstück »Der Weihnachtsmann gehört in den Müll« auf die Bühne: Der Weihnachtsabend beginnt beunruhigend ruhig in der SOS-Beratungsstelle für Menschen in emotionaler Not. Die Ehrenamtlichen Pierre und Thérèse langweilen sich. Dann geht die Tür auf, und nicht nur einmal. Der Abend wird unausweichlich anders enden, als er begonnen hat.

Hinter den Worten – Die Schauspielerin Gisela Stein
Deutsches Theatermuseum| Galeriestr. 4a
bis 15. Okt.| Di bis So 10 –16 Uhr
Hier der Artikel von Gabriella Lorenz

Donnerstag, 15. Juni
Erna-Schmidt Caroll
Kallmann-Museum Ismaning| Schloßstr. 3b,
85737 Ismaning | bis 9. Juli| Di–So 14.30–17 Uhr
Hier der Artikel von Thomas Betz

Zu Gast in Dachau. 125 Jahre Münchner Secession
Gemäldegalerie Dachau| Konrad-Adenauer-Str. 3, 85221 Dachau
bis 3. September| Di–Fr 11–17 Uhr, Sa/So/Feiertag 13–17 Uhr
Hier der Artikel von Thomas Betz

Das Märchen vom fliegenden Holländer
Letzte Premiere vor der Sommerpause | Schauburg| 15.–18. Juni
19.30 Uhr | Tickets: 089 23337155 | Wiedereröffnung 20.–22. Okt. | Karten ab 11. September

Freitag, 16. Juni
Magic City – Die Kunst der Straße
Olympiapark München, Kleine Olympiahalle| SpiridonLouis-Ring 21 | bis 3. September| Di–Fr und So 10–18 Uhr, Sa 10–22 Uhr
“ target=“_blank“>Hier der Artikel von Christina Haberlik

Lovely Bastards
GOP Varieté-Theater | Maximilianstr. 47 | bis 9. Juli | Mi bis Fr 20 Uhr | Sa 17.30 und 21 Uhr
So 14.30 und 18.30 Uhr | Tickets: 089 210288444
Hier der Artikel von Christiane Wechselberger

Rosenkranz und Güldenstern sind tot
Hofspielhaus| Falkenturmstr. 8 | 15., 16., 29. Juni| 20 Uhr | 18. Juni| 18 Uhr
Tickets: 089 24209333

Kerle im Herbst
Komödie im Bayerischen Hof| Promenadeplatz 6 | bis 9. Juli| Mo. bis Sa. 20 Uhr, So. u. Feiertage 18 Uhr | Tickets: Tel. 089 292810
Den Artikel von Hannes S. Macher gibt es in der aktuellen Ausgabe

Tickets: