Neue Ausgabe, neues Wochenende, neue Pflichttermine! Nach der Lektüre der neuen Ausgabe wird der schleunigst der Kalender gezückt!

Samstag, 7. Oktober
Underdox
12. internationales Filmfestival – Dokument und Experiment
bis 11. Oktober| Programm und Ticket-Info
Hier der Artikel von Matthias Pfeiffer

Oskar Maria Graf: Rebell, Weltbürger, Erzähler
Bis 5. November| Literaturhaus | Mo bis Mi u. Fr 11–19 Uhr, Do 11–21.30 Uhr, Sa, So, Feiertag 10–18 Uhr | Eintritt: 6 Euro / 4 Euro, Montag für Studierende und Schüler 2 Euro | Katalog: 10 Euro
Hier der Artikel von Petra Hallmayer

Auf Räumen – Phase 2
HochX| Entenbachstr. 37 | 4.–7. Okt.| 20 Uhr
Tel. 089 90155102
Den Artikel von Sabine Leucht gibt es in der aktuellen Ausgabe

Revolutionär und Ministerpräsident – Kurt Eisner (1867–1919)
Münchner Stadtmuseum| St.-Jakobs-Platz 1 | bis 8. Oktober
Di bis So 10–18 Uhr
Hier der Artikel von Thomas Betz und Franz Adam

Die Wunderübung
Komödie im Bayerischen Hof| Promenadeplatz 6
bis 5. Nov.| Mo bis Sa 19.30 Uhr, So u. Feiertage 18 Uhr
Tickets: Tel. 089 292810
Den Artikel von Hannes S. Macher gibt es in der aktuellen Ausgabe

Arno Schidlowski | Überall
Galerie Jo van de Loo| Theresienstr. 48 | bis 14. Oktober| Di–Fr 12–18 Uhr, Sa 12–15 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Herlinde Koelbl | Metamorphosen
Galerie Rieder| Maximilianstr. 22 | bis 20. Oktober| Di–Fr 11–13 und 14–18 Uhr, Sa 11–15 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

Tokihiro Sato | Photo Respirations
Micheko Galerie| Theresienstr. 18 | bis 21. Oktober| Di–Fr 14–19 Uhr, Sa 11–15 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der aktuellen Ausgabe

David Lynch | Smiling Jack
Galerie Karl Pfefferle| Reichenbachstr. 47–49 Rgb. | bis 4. November| Di–Fr 13–18 Uhr, Sa 12–16 Uhr || Im Oktober läuft noch die Lynch-Retrospektive im Filmmuseum: 10./13., 11./14., 15., 17., 18. Okt.

Sonntag, 8. Oktober
Elmar Golem: »Zwei alte Mimen warten in der Kantine auf …?«
Metropoltheater| 19.00 | Floriansmühlstr. 5
Tickets | auch 9.–17. 10,
Mo bis Sa, 20 Uhr, So 19 Uhr
Zwei alte Schauspieler haben in ihrer gemeinsam über 100-jährigen Theatererfahrung noch keinen einzigen Beckett gespielt und sind nun als Wladimir und Estragon für »Warten auf Godot« besetzt. Sie sind Feuer und Flamme, doch aus unerklärlichen Gründen platzt die Produktion. Jetzt sitzen sie in der trostlosen Theaterkantine und warten. Auf ein neues Stück? Den nächsten Regisseur? Ein anderes Theater? Auf den Sinn des Lebens? Oder auf den Tod? Mit »Zwei alte Mimen« erfüllen sich Rüdiger Hacker und Gerd Lohmeyer einen lang gehegten Wunsch: endlich einmal gemeinsam auf der Bühne – zu warten.

Normalzustand – Undergroundfilm zwischen Punk und Kunstakademie
Lenbachhaus |bis 22. Oktober
Alle Informationen zum Programm

Futuro. A Flying Saucer in Town
Pinakothek der Moderne, Außenraum| Barer Str. 29 | bis 3. Juni 2018| Do 15–20 Uhr, Sa/So 15–18 Uhr, Eintritt nur mit Museumsticket der PdM, evt. Wartezeiten
Hier der Artikel von Thomas Betz

Trüffel, Trüffel, Trüffel
Kammerspiele – Kammer 2| 8. Okt.| 19 Uhr | 5. Nov.| 18 Uhr
22. Nov.| 20 Uhr | Tickets: 089 23396600
Den Artikel von Petra Hallmayer gibt es in der aktuellen Ausgabe

Le Club
GOP Varieté-Theater | Maximilianstr. 47 | bis 5. Nov.
Mi bis Do, 20 Uhr, Fr, Sa 17.30 und 21 Uhr, So 14.30 und 18.30 Uhr | Tickets: 089 210288444
Den Artikel von Sabine Leucht gibt es in der aktuellen Ausgabe

Hinter den Worten – Die Schauspielerin Gisela Stein
Deutsches Theatermuseum| Galeriestr. 4a
bis 15. Okt.| Di bis So 10 –16 Uhr
Hier der Artikel von Gabriella Lorenz

Frank Bowling – Mappa Mundi
Haus der Kunst| Prinzregentenstr. 1 | bis 7. Januar 2018| Mo–So 10–20 Uhr, Do 10–22 Uhr | 20. Okt.,11–19 Uhr: internationales Symposium zu Bowling »The Sea is History: Art and Black Atlantic Cultures« | 2. Nov./7. Dez./4. Jan., 18–22 Uhr Eintritt frei
Den Artikel von Gisela Fichtl gibt es in der aktuellen Ausgabe