Was wird mit diesem Wochenende angefangen? Richtig, die neue Ausgabe wird durchgegangen. Aber zwischendurch kann man mal ins GOP Varieté, das Münchner Stadtmuseum oder sich im Haus der Kunst mit Free Jazz auseinandersetzen. Danach geht’s aber gleich wieder an die Lektüre!

Die Ausstellung „FMP: The Living Music“ © Maximilian Geuter

Samstag, 8. April
Backstage
GOP-Varieté-Theater| Maximilianstr. 47 | bis 23. April | Fr, Sa 17.30 und 21 Uhr | So 14.30 und 18.30 Uhr | Tickets: 089 21837300
Den Artikel von Petra Hallmayer gibt es in der April-Ausgabe

Anderthalb Stunden zu spät
Komödie im Bayerischen Hof | Promenadeplatz 6
bis 14. Mai| Mo bis Sa 20 Uhr, So u. Feiertage 18 Uhr
Tickets: 089 292810
Den Artikel von Hannes S. Macher gibt es in der April-Ausgabe

90 Jahre Pi Büchner – Ein Leben für die Kunst
Rathaus Gräfelfing | Ruffinialle 2 (am S-Bahnhof), 82166
Gräfelfing | bis 30. April| Mo, Di, Do 8–12 Uhr, Mi 8–18 Uhr, So (9., 23., 30. April), 15–18 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der April-Ausgabe

Freischwimmer Festival 2016/2017
HochX | Kammerspiele | Pathos Theater | Schwere Reiter
7. bis 11. April | Termine
Hier der Artikel von Christiane Wechselberger

Jean und Antonín. Zwei sinfonische Ballette
Reithalle | Heßstraße 132 | 8.April, 19.30 Uhr; 9. April, 18 Uhr
Hier der Artikel von Carmen Kovacs

Sonntag, 9. April
FMP: The Living Music
Haus der Kunst |bis 20. August |Konzerte: 5. und 6. Mai| 19.30 und 18.30 Uhr | Tickets: 089 21127113
Den Artikel von Klaus von Seckendorff gibt es in der April-Ausgabe

Ausstellung »Meine Hühner und ich«
mit Zeichnungen von Isabella Rossellini
Schirmer/Mosel Showroom in den Hofgartenarkaden
Galeriestr. 2 | bis 29. April| Mo bis Fr 12–19 Uhr, Sa 12–15 Uhr
Simon Haucks Interview mit Isabella Rossellini gibt es in der April-Ausgabe

No Secrets! – Bilder der Überwachung
Münchner Stadtmuseum | St.-Jakobs-Platz 1 | bis 16. Juli
Di–So 10–18 Uhr
Den Artikel von Thomas Betz gibt es in der April-Ausgabe

Der Kommunismus in seinem Zeitalter »Wir Bayern sind keine Russen!« – München und die russische Revolution
Seidlvilla | Nikolaiplatz 1b | bis 23. April| täglich 12–19 Uhr
Hier der Artikel von Franz Adam

Gordon Parks. I Am You. Selected Works
Kunstfoyer der Versicherungskammer Kulturstiftung | Maximilianstr. 53 | bis 7. Mai
tägl. 9–19 Uhr | Eintritt frei
Hier der Artikel von Christa Sigg