Neues Album, neuer Spaß. Die Münchner Express Brass Band präsentiert »Pluto Kein Planet« im Ampere.

Express Brass Band | © Veranstalter

26 Bandmitglieder benennt das neue Album der 1999 in München gegründeten Express Brass Band. Trotz solcher Größe wird die auch musikalisch expandierende Formation auf »Pluto Kein Planet« (Trikont) noch zusätzlich von Gastmusikern unterstützt. Darunter ist auch der Gründer der Weltmusik-Legende Embryo, Christian Burchard, dessen »Straße nach Asien« aus der 1979er Doppel-LP »Embryo’s Reise« auf dem dritten bei Trikont erscheinenden Express-Brass-Band-Album neu belebt wird. Inspiriert von der Musik des bis heute schrill avantgardistischen Sun Ra Arkestra führt deren Straße nach Asien nun auch direkt zu den Sternen, Planeten und Plutoiden. Und vor allem ihre Eigenkompositionen präsentieren den musikalischen Kosmos der Express Brass Band so schillernd wie eine bunte Blumenwiese.

Solche Vielfalt ist zum einen der demokratischen Gleichberechtigung aller Beteiligten geschuldet, auf deren individuelle Betonungen unterschiedlicher Facetten der Musik sich auch die anderen Musiker neugierig einlassen. Zum anderen ermöglicht das eine Instrumentierung, die weit über eine übliche Brass Band hinausgeht, ohne deren Prinzip selbst in Frage zu stellen. Tief verwurzelt im Jazz, Soul und
Afrobeat zeigt sich die Münchner Musiker-Vereinigung in ihrer musikalisch florierenden Blumenwiese darum auch beeinflusst von einer orientalischen Musik vom Maghreb bis Afghanistan.

Am Ende erdet das Münchner Ensemble seinen Sound schließlich mit der wohl ergreifendsten Version des andalusisch-arabischen Liebesliedes »Lamma Bada Yatathamma«. Dem luftig-melancholischen, bauchtanzerprobten Klassiker gewinnen die Münchner in ihrer Bearbeitung eine profunde Schwere ab, als handele sich um den Trauermarsch einer serbischen Blaskapelle. Entsprechend weinen, schluchzen und schreien die Bläser hier geradezu. In ihrer nunmehr assoziierten Vergänglichkeit wirkt die besungene Schönheit jedenfalls gleich noch viel schöner. Allein, man kann sie nicht fassen, nicht festhalten. Vielleicht live, das wird sich zeigen.||

EXPRESS BRASS BAND
Ampere | 24. März| 20.30 Uhr
Tickets: 089 54818181